Pro Seniore - Der Pro Seniore Zukunftsbeirat

Die Zukunft im Blick

Demografische Entwicklungen, innovative Wohn- und Lebensformen für Senioren, neue Erkenntnisse im Bereich der Geriatrieforschung – mit all diesen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Entwicklungen des Alter(n)s beschäftigt sich der Pro Seniore Zukunftsbeirat.
Er ist nicht weisungsgebunden, hat aber auch keine unternehmensleitende Funktion. Aus den Vorträgen und Diskussionen des Zukunftsbeirats versucht der Vorsitzende, Hajo Hoffmann, dem Unternehmen Empfehlungen und Anregungen zu geben.

Ein derzeit aktuelles Thema, mit dem sich der Zukunftsbeirat beschäftigt, ist die Epigenetik, aus der sich eine Reihe hoch interessanter Entwicklungen für Therapieformen, Medikamente und Wohnformen ergeben können.

Auf einen Blick:
Die Mitglieder des Pro Seniore Zukunftsbeirates

  • Professor Reiner Feth (Soziologie)
  • Min. a.D. Marianne Granz (Germanistik, Erziehungswissenschaften)
  • Professor Moritz Hauschild (Architektur, Städteplanung)
  • Professor Tobias Hartmann (Medizin, Neurologie)
  • Dr. Marie-Thérèse Krings-Heckemeier (Marktforschung)
  • Professor Ivica Maksimovic (Kommunikation, Design)
  • Dr. Karl-Heinz Weber (Jura)
  • Hajo Hoffmann (Ökonomie, Vorsitz)


Ausdrucken  Fenster schließen