Pro Seniore - Lage & Umgebung

Wir heißen Sie herzlich willkommen in Arnstadt

Arnstadt – auch das Tor zum Thüringer Wald genannt – liegt in unmittelbarer Nähe der Landeshauptstadt Erfurt. Sehenswerte historische Bauten, Museen, zahlreiche Kirchen und das Schlossmuseum prägen das Stadtbild. Im Schlossmuseum befindet sich die barocke Puppenstadt „Mon Plaisir“. In dieser Miniaturstadt wird das Leben einer Residenzstadt im 18. Jahrhundert dargestellt.

Auch ein Spaziergang zur alten Stadtmauer, über den Markt mit seinen Brau- und Bürgerhäusern, zum Renaissance-Rathaus oder zum Museum für Stadtgeschichte im Haus „Zum Palmbaum“, in dem sich eine Bachgedenkstätte befindet, ist lohnenswert. Der Pfarrhof ist ein geschütztes Denkmalensemble: Die Oberkirche mit zahlreichen Kunstschätzen, die romanisch-gotische Liebfrauenkirche mit einem spätgotischen Flügelaltar.

In Arnstadt lebten mehrere Generationen der Musikerfamilie Bach, Johann-Sebastian Bach war Anfang des 18. Jahrhunderts Organist in der heutigen Bachkirche. Auch andere namhafte Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler fanden hier ihre Wirkungsstätte: Der Märchendichter Bechstein widmete der Stadt eine Reihe schöner Gedichte und der Schriftstellerin Eugenie Marlitt diente sie als Hintergrund für ihre Erzählungen.

Zieht es Besucher in die Natur, bietet der Tierpark „Fasanerie“, die Ausgrabungsstätte „Walpurgiskloster“, der Schlosspark mit seinem seltenen Baumbestand und auch die nähere Umgebung attraktive Ausflugsziele. Kulturelle Streifzüge erleben Bewohner und Gäste Arnstadts bei den Thüringer Bachwochen im März, beim Orgelsommer oder beim Stadtfest.

Zentral & dennoch ruhig

Die Pro Seniore Residenz Dornheimer Berg liegt im Osten Arnstadts inmitten großzügig angelegter Grünflächen. In der Nähe des Hauses gibt es verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Apotheken und Gaststätten. Mehrere Bushaltestellen und der Busbahnhof sind bequem zu Fuß erreichbar.


Ausdrucken  Fenster schließen